Wirtschaftswachstum

(Quelle: www.polen.diplo.de) Polen konnte in den letzten Jahren ein durchgängig positives Wirtschafts­wachstum verzeichnen. 2013 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorjahr um 1,7 Prozent.

Mit einem Plus von 3,4 Prozent fiel das Wachstum 2014 doppelt so hoch aus wie im Vorjahr. Das Wachstum wird getragen durch eine wirtschafts­freundliche Politik, fiskal­politische Stabilität, ein flexibles Arbeitsrecht, durch die konsequente Nutzung von EU-Fördermitteln für den Ausbau der Infrastruktur und durch Maßnahmen zur Deregulierung der Wirtschafts­tätigkeit. Polens fortgesetzte Bemühungen um Innovation und Wettbewerbsfähigkeit werden wichtige Faktoren zur Stützung dieser positiven Entwicklung sein.