Parlamentswahlen in Polen: PiS mit 39% nimmt alles

Exit Poll Umfragen zeigen einen deutlichen Sieg der Recht unde Gerechtigkeit Partei (PiS) voraus.

Über 39% der Wähler sollen sich für die konservative Partei unter Beata Szydlo und Jaroslaw Kaczynski entschieden haben.

Die zweitstärkste Partei wird mit ca. 23% die bisher regierende Bürgerplatform. Dritte Kraft wir mit etwa 9,0% die Protestbewegeung KUKIZ 2015. Mit 7,1 zieht auch die neue Liberale unter Petru, die Nowoczesna (die Moderne)...


Etwas überraschend das völlige Fehlen im künftigen Sejm beider Linksparteien.
Das Linksbündnis 'Zjednoczona Lewica' unter Nowacka, das laut früheren Umfragen auf 10% und mehr zählen durfte, wird draussen bleiben müssen- sollte sich die Höhe der Wählerunterstützung von nur 6,6% bestätigen.
Hierfür gilt eine 8,0% Schranke (Wahlkoalitionen/ bündnisse).

Unter der 5,0% und somit draussen bleibt allerdings  mit 3,5% auch die 'Neue Linke'- die Partei namens Zusammen ('Razem').
Die Bauerpertei PSL wird es wohl wieder schaffen, im Parlamet dabei zu sein, wenn auch sehr knapp mit 5,1%. Die ganz am rechten Rand agierende Korwin Partei bleibt mit 4,9% ebenfalls draussen.

Mit A. Duda ale Präsidenten sowie der absoluten Mehrheit im Sejm, unterstützt durch die Kukiz Bewegung als Koalitionspartner, wird die PiS die Kraft haben, die Verfassung neu zu gestalten.