UniCredito kauft Zeit und verkauft Pekao SA

 Die italienische Bank Unicredito gab bekannt, einen 10% Anteil an der zweitgrössten polnischen Bank Pekao SA verkauft zu haben...


Die sich in Schwierigkeiten befindende Grossbank aus Italien verschaffte sich damit einen finanziellen Spielraum von etwa 3,3 Mrd Zloty.

Ihr Anteil an der PKO SA sank damit von 50 auf etwa 40 %.
Der Rest der Aktien befindet sich im Streubesitz. Die Bankanteile werden an der polnischen Aktienbörse GPW gehandelt.